Sonntag, 17 März 2019 12:39

Trauer um im Dienst getötete Polizistin

Wir als Löschbezirk 11 Alt-Saarbrücken haben viel mit unseren Kollegen der Polizei zu tun. Stets rücken Sie mit uns zu Einsätzen aus und beschützen uns genauso, wie sie alle anderen Bürger der Stadt beschützen. Sie sind unsere Freunde und Helfer und uns vereint der Wille zu helfen. Auch wenn die Aufgaben andere sind, wir alle tragen Uniform und sind daher eine große Familie.

Umso schmerzlicher ist es für uns zu erfahren, dass eine Kollegin der Polizei in den frühen Morgenstunden beim Dienst für ihr Land ihr Leben verlor. Bei dem Verkehrsunfall wurde ihr Kollege schwer verletzt.

Wir möchten den Kollegen/innen der Polizei des Saarlandes und insbesondere den direkt betroffenen Einsatzkräften und Angehörigen unser herzlichstes Beileid ausdrücken. Viel Kraft den Angehörigen, Familien, Freunden und Kollegen bei der Aufarbeitung der Geschehnisse. Dem verletzten Kollegen eine schnelle Genesung und gute Besserung. Auch den eingesetzten Kameraden des Rettungsdienstes, der Feuerwehr Güdingen und der Berufsfeuerwehr Saarbrücken gelten unsere Gedanken, da dieser Einsatz sicher schwer und belastend war.

 

Ruhe in Frieden

 

In aufrichtiger Anteilnahme

Die Kameraden der FF Saarbrücken, Löschbezirk 11 Alt-Saarbrücken

Mehr in dieser Kategorie: « Übungsabend: GAMS-Regel